GEDOK Hamburg

Mitgliedschaft



Jahresbeiträge:
Künstlerinnen € 80,-
ermäßigt € 40,-
Kunstförderer € 80,-

Spenden sind jederzeit willkommen.
Sie erhalten eine Spendenquittung.

HASPA
IBAN: DE53 2005 0550 1002 1201 43
BIC: HASPDEHHXXX

HypoVereinsbank
IBAN: DE22 2003 0000 0002 4171 60
BIC: HYVEDEMM300

Aufnahmebedingungen


Sparte Bildende Kunst

Bewerbung um die Aufnahme im Fachbereich Bildende Kunst der GEDOK Hamburg

=> Aufnahmeantrag als PDF herunterladen
Zur Ansicht benötigen Sie das Programm Acrobat Reader, das Sie sich - falls noch nicht vorhanden - kostenlos von der Website der Firma Adobe downloaden können. ->www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html
Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft in der GEDOK.

Wer kann sich bewerben?

Im Fachbereich Bildende Kunst der GEDOK Hamburg kann sich bewerben, wer eine professionelle und zielgerichtete Arbeit in der Bildenden Kunst nachweisen kann, und zwar durch Ausbildung, Studium und Abschluss oder durch eine autodidaktische, kontinuierliche und qualitativ überzeugende, eigenständige Entwicklung. Eine weitere Voraussetzung zur Aufnahme ist die Bereitschaft zur Mitarbeit in der GEDOK Hamburg.
Wie und bis wann kann ich mich bewerben? Wir bitten den Aufnahmeantrag und eine Vita bis zum im Aufnahmeantrag angegebenen Termin in der Galerie der GEDOK, Koppel 66, 20099 Hamburg abzugeben oder zuzuschicken (Poststempel). Am Jury-Tag (bitte dem Aufnahmeantrag entnehmen) sind um 11 Uhr bis zu 5 Originale einzureichen. Bitte keine Kataloge! Bilder und Plastiken können durch eine Mappe mit bis zu 4 grafischen Arbeiten ergänzt werden. Ausnahmen: Installationen, große Skulpturen oder Performances. Diese können durch eine präzis gestaltete Fotomappe gezeigt werden. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerin, die im Aufnahmeantrag genannt ist. Die Jury tagt und die Werke müssen am selben Tag um 18 Uhr wieder von Ihnen verpackt und abgeholt werden.
Wer wählt die neuen Mitglieder aus?
Die neuen Mitglieder für den Fachbereich Bildende Kunst der GEDOK Hamburg werden von einer Jury ausgewählt, die aus Künstlerinnen des Fachbereichs besteht. Die Jury beurteilt nach folgenden Kriterien:
  • künstlerische Idee
  • professionelle Umsetzung der Idee
  • Zusammenspiel von Inhalt und Form
  • individuelle Farb- und Formensprache
  • Eindringlichkeit und Dichte der Arbeit
Die Entscheidung der Jury wird binnen 7 Tagen per Mail mitgeteilt, sie ist bindend und wird nicht erklärt. Die Jury kann die Empfehlung abgeben, sich zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu bewerben.
GEDOK Hamburg Koppel 66/ Lange Reihe 75 20099 Hamburg www.gedok-hamburg.de Galerie geöffnet: Di.-Fr. 13-18 Uhr / Sa. 13-16 Uhr

Sparte Angewandte Kunst

Bewerbung um die Aufnahme im Fachbereich Angewandte Kunst der GEDOK Hamburg

=> Aufnahmeantrag als PDF herunterladen. Zur Ansicht benötigen Sie das Programm Acrobat Reader, das Sie sich - falls noch nicht vorhanden - kostenlos von der Website der Firma Adobe downloaden können. ->www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html

Oder als Word-Datei:
=> Aufnahmeantrag als Word-Datei

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft in der GEDOK.

Wer kann sich bewerben?

Im Fachbereich Angewandte Kunst der GEDOK Hamburg kann sich bewerben, wer eine professionelle und zielgerichtete Arbeit in der Angewandten Kunst nachweisen kann, und zwar durch Ausbildung, Studium und Abschluss oder durch autodidaktische, mindestens dreijährige kontinuierliche und qualitativ überzeugende, eigenständige Entwicklung. Eine weitere Voraussetzung zur Aufnahme ist die Bereitschaft zur Mitarbeit in der GEDOK Hamburg.
Wie und bis wann kann ich mich bewerben?
Bitte senden Sie Ihren Aufnahmeantrag bis zum 20. September per Email an die Ansprechpartnerin der Angewandten Kunst. Daten und Emailadresse Ihrer Ansprechpartnerin finden Sie im Aufnahmeantrag. Exponate und weitere Bewerbungsunterlagen können nur in der Zeit vom 20. bis zum 30. September eines jeden Jahres im Kunstforum der GEDOK zu den unten angegebenen Öffnungszeiten abgegeben werden. Termin der Jury und Abholungszeit werden Ihnen rechtzeitig per Email mitgeteilt.

Bitte reichen Sie ein:
3-5 aktuelle Arbeiten (mit Angaben zu Material, Technik, Entstehungsjahr), Lebenslauf, Pressetexte und gegebenenfalls Kataloge oder Bildmaterial, sowie ein kurzes Statement zu Ihrer Arbeitsphilosophie und Ihrer Motivation, sich bei der GEDOK zu bewerben. Die Unterlagen sollen es der Jury ermöglichen, sich ein umfassendes Bild von der Qualifikation der Bewerberin zu machen.
Wer wählt die neuen Mitglieder aus?
Die neuen Mitglieder für den Fachbereich Angewandte Kunst der GEDOK Hamburg werden von einer Jury ausgewählt, die aus Künstlerinnen des Fachbereichs besteht, sowie zwei weiteren Mitgliedern, welche durch den Vorstand benannt werden. Die Jury beurteilt nach folgenden Kriterien:
  • gestalterische Idee und eigener Stil
  • handwerkliches Können und Ausführung
  • Formensprache, Materialität, Farbgebung

Die Entscheidung der Jury wird schriftlich und ohne Begründung mitgeteilt. Die Jury kann die Empfehlung abgeben, sich zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu bewerben.
GEDOK Hamburg Koppel 66/ Lange Reihe 75 20099 Hamburg www.gedok-hamburg.de Galerie geöffnet: Di.-Fr. 13-18 Uhr / Sa. 13-16 Uhr

Sparte Musik

---
Aufnahmeantrag als PDF herunterladen:
->Musikerinnen
Zur Ansicht benötigen Sie das Programm Acrobat Reader, das Sie sich - falls noch nicht vorhanden - kostenlos von der Website der Firma Adobe downloaden können. ->www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html

Sparte Literatur

---
Aufnahmeantrag als PDF herunterladen:
->Künstlerinnen/Literartur
Zur Ansicht benötigen Sie das Programm Acrobat Reader, das Sie sich - falls noch nicht vorhanden - kostenlos von der Website der Firma Adobe downloaden können. ->www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html

Kunstförderer

Die Mitgliedschaft als Kunstförderer steht allen Kunstinteressierten offen.
Kunstförderer schicken einen ausgefüllten und unterschriebenen Aufnahmeantrag an die 1. Vorsitzende.

Aufnahmeantrag als PDF herunterladen:
->Kunstförderer

Zur Ansicht benötigen Sie das Programm Acrobat Reader, das Sie sich - falls noch nicht vorhanden - kostenlos von der Website der Firma Adobe downloaden können. ->www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html';